hady’s Bocholt

hadys-panorama

In unserem Ladenlokal in Bocholt bieten wir Ihnen ein breites Angebot von Teppichen an, das von traditionellen Orient- und Nomaden-Teppichen bis hin zu Teppichen der angesagtesten deutschen und internationalen Teppich-Designer reicht. Makalu und Rug Star sind nur einige Beispiele wie traditionelle Teppich-Knüpfkunst mit spannenden und modernen Designs kombiniert werden kann. Hier finden Sie eine Aufstellung unserer verschiedenen Kollektionen und Marken.

hadys-ogAuf 3 Etagen und auf über 500m² bieten wir Ihnen Platz zum ausgiebigen Begutachten unserer Teppiche und Deko-Objekte: Im Erdgeschoss finden Sie eine Auswahl interessanter Marken und vielleicht die ein oder andere Anregung, an die Sie vielleicht so im Vorfeld gar nicht gedacht haben.
Im Obergeschoss finden Sie unsere Auswahl an klassischen und sehr exklusiven Orientteppichen. In verschiedensten Größen haben wir traditionelle Designs und Materialien sortiert, sodass Sie in Ruhe stöbern und sich inspirieren lassen können. Bei unseren feinen Teppichen im Untergeschoss mit ihren modernen Designs von bekannten, aber auch neuen, aufregenden Marken können Sie ganz in Ruhe in Augenschein nehmen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen noch einen besonderen Service: Sie können bei uns Ihren völlig eigenen Teppich entwickeln und knüpfen lassen. Wählen Sie aus über 300 Farben und kreieren Sie Ihr ganz eigenes Muster. Unsere Serviceleistungen zum Werterhalt Ihres Teppichs oder auch zur Restaurierung eines geliebten Stückes runden unser Angebot für Sie ab.

Teppichhandel mit langer Tradition

Familie Rahbar und TeamBereits 1975 eröffnete das Teppichhaus Teheran in der Langenbergstraße in Bocholt. Das Ladenlokal wurde umfassend modernisiert und wird nun in der dritten Generation vom Kaufmann Hady Rahbar (e.K.) als „hady’s geknüpfte bodenkunst“ geführt, der das Teppichgeschäft von der Pike auf von seinem Vater gelernt hat.

Teppich-Fachwissen durch und durch: Seit Jahrzehnten führt die Familie Rahbar eigene Teppichknüpfereien im persischen Täbriz, das man ohne Übertreibung als die „Teppichhauptstadt der Welt“ bezeichnen kann. In Täbriz befindet sich der größte Bazar auf der Seidenstraße auf dem die Familie seit Generationen einen internationalen Teppichhandel betreibt.

Durch die Fachkompetenz und Seriosität der Familie im Teppichgeschäft und den Direktimport, sowie die Veredelung der Ware in der eigenen Wäscherei, können beste Qualitäten, perfekte Verarbeitung und günstige Preise garantiert werden. So blickt das Teppichhaus in Bocholt auf eine lange Tradition des Handels mit exklusiven Teppichen und eine Vielzahl von zufriedenen Kunden zurück und behält genau dieses Versprechen an Qualität und Service auch in der dritten Generation mit Herrn Hady Rahbar unvermindert bei.

OBEN